Archiv der Kategorie: PA 2016

Sex ist politisch!

Mann oder Frau? Wer so binär über geschlechtliche Identitäten denkt war nicht in dem Workshop von Lisa Hell und Lara Ledwa. Die zwei Spezialistinnen haben Thementag der Pfingstakademie (2016) mit dem Workshop „Sexuelle Identität(en)“ bereichert.

Von Hannah Imhoff (kann ihr Geschlecht auch tanzen, Waldorf sei Dank!)

Weiterlesen

In 100 Sekunden um die World Café

Snapchat-Star Jessica ist zurück! Dieses Mal fasst sie in 100 Sekunden das World Café zusammen. Denn auch in diesem Jahr disktutierten die Teilnehmer*innen mit Experten. Jessica zeigt uns ihre Sicht auf den Abend mit Selfies und Emoticons – alles dabei! Ach ja und Kakao, der gerne Kaffee wäre.
Weiterlesen

Bild von einem Menschen mit Fragezeichen im Gesicht

Arbeitswelt 2.0: Massenproduktion oder die Identität von der Stange

Was verändert die neue Arbeitswelt in der Identitätsbildung von jungen Menschen? Wodurch entsteht Identität, wenn nicht mehr über Arbeit? Und will oder muss man dem Zwang der Arbeitsmärkte folgen oder gibt es Alternativen? Wie schafft man es, wieder die Identität als einzigartiges Designerstück wahrzunehmen, was sie ja eigentlich sein sollte. Ein kritischer Denkanstoß an uns, die Generation Y.

Von Daniel G. (der keinen Bock mehr hat, über den beschissenen Identitätskamm der Arbeitswelt gestrichen zu werden und in dem Einheitsbrei dahin zu siechen.)

Weiterlesen

#Ich auf Identi.ty

Es gehört viel dazu, sich damit auseinanderzusetzen, wer man eigentlich ist. Gut, dass wir auf der Pfingstakademie fünf Tage lang Zeit haben, uns dem zu stellen. Allerdings befinden wir uns im Jahr 2016 – weshalb wir uns auch fragen könnten, welche Rolle das Thema Identität(en) im Internet spielt.

Von Valentina Schüller (wurde letztens von Facebook gebeten, ihr Profilbild zu ändern, weil ihre Freunde sie sonst nicht mehr erkennen würden).

Weiterlesen

Bist du Europa?

Kein Tag vergeht, ohne dass nicht mindestens ein Nachrichtenbeitrag darüber berichtet. Die Menschen sind müde von Diskussionen. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Das Thema spaltet die Bevölkerung. Worum es wohl geht? Na um Rechtsextremismus und die Frage nach der „Identität“ unserer Einwanderungsgesellschaft.

Von Marcellina v.Massenbach (hat nichts gegen Cranberries, aber sie sollten den deutschen Erdbeeren auch nicht den Arbeitsplatz wegnehmen!)
Weiterlesen

Wer sind wir und wenn ja, wie viele?

Wer im Netz unterwegs ist, bekommt immer wieder Artikel über die Eigenschaften von Generationen in seinen Newsfeed gespült. Wenn ein Wochenende Jugendliche aus ganz Deutschland über Identitäten sprechen, ist das ein guter Moment um innezuhalten und die Frage zu stellen, wer wir denn jetzt eigentlich sind. Wer ist unsere Generation, was macht sie aus? Wo ließe sich das besser herausfinden als in diesem Internet, von dem immer alle reden. Wie wäre es mit dem wirren Zitieren von Facebook- und Instagramposts – so wie man das eben heute macht in modernen, aktuellen Artikeln im Netz. Ein Charakterbeschreibungsversuch für die Generation Y.

Von Benedict Lang (darf sich bald B.Sc. nennen, sucht aber immer noch nach seiner Identität.)

Weiterlesen