Held im Kittel? Interview mit einem Arzt

Tagtäglich direkter Kontakt mit den Menschen, die die Coronainfektion am härtesten getroffen hat; 80 Stunden-Arbeitswochen mit kräftezerrenden Schutzvorkehrungen, um sich nicht selber anzustecken; Menschen, die von ihren Balkonen einem aus Dank applaudieren – Was macht die Corona-Pandemie mit einem Arzt, der auf der Intensivstation arbeitet?

Von Ilayda, 22, hat trotz Corona offensichtlich ein Interview mit einem Arzt geführt.