ICH, DU, WIR! – Inklusion und soziales Engagement

Welche Angebote gibt es, die Partizipation für Jugendliche und junge Erwachsene ermöglichen? Und wie kann eine inklusive Gesellschaft ohne Ausgrenzung und mit Teilhabe aussehen? In diesem Interview berichten die Schülerinnen Nadine und Kathi vom Workshop “Ausgrenzung und Teilhabe – Auf dem Weg in eine inklusive Gesellschaft?”, der von Mara Oldenburg von der Servicestelle Jugendbeteiligung geleitet wurde. Die beiden verbinden das Thema mit ihren eigenen Erfahrungen aus dem sozialen Engagement. Mit spielerischer Leichtigkeit nehmen sie die Hörer*innen mit auf eine Reise von der „scheinhaften“ Jugendbeteiligung bis zur Selbstverwaltung. Lehn dich zurück und lasse die Eindrücke auf dich wirken!

Von Vincent Engelmann, 18. Die letzte persönliche Mauer, die er überwunden hat, war eine Schreibblockade, um den oben stehenden Text zu kreieren.
Und von Audrey Marfo, 20. Die letzte persönliche Mauer, die sie überwunden hat, war es, ein passendes Motiv für ein Foto zu finden.