Auf Wiedersehen Pfingstakademie?

Die Bundesministerin für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, hat der 18. Pfingstakademie Jugendbeteiligung ein sehr motivierendes Grußwort gewidmet. Leider hat das Bundesministerium auch beschlossen, dass die Pfingstakademie 2019 nicht mehr gefördert wird. Die Finanzierung mit 10.000 Euro ist jedoch dringend notwendig, um das Fortbestehen der Pfingstakademie zu sichern. Wir als Teilnehmende wollen uns einmischen und genau nach Frau Giffeys Worten für einen Ort zum Austausch, zur Qualifizierung und Vernetzung streiten. Helft uns dabei und teilt dieses Video, damit demokratische Bildungsarbeit im Rahmen der Pfingstakademie weiter leben kann!

Warum es die pfingstAKADEMIE braucht from wannseeFORUM on Vimeo.

Von Julian Elbers (Feminismus ist für mich: Menschen und nicht scheinbaren Geschlechtern begegnen – bewusst und die eigenen Privilegien reflektierend)